Strom Tarifrechner

mit unserem online Strom Tarifrechner den günstigsten Stromtarif finden

Stromausfall legt Teile im Nordosten von Brasilien lahm

VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 bei 1 Stimme

Großer Stromausfall im Nordosten Brasiliens

53 Millionen Einwohner Brasiliens, vornehmlich im Nordosten des Landes, saßen vergangenen Freitag, den 26.10.2012, aufgrund eines kapitalen Stromausfalls mehrere Stunden im Dunkeln. Der Stromausfall, dessen Ursache bisher unklar ist, stellt den größten Zwischenfall in der Energieversorgung des Landes seit über zehn Jahren dar. Aufgrund des Ausfalls der Elektrizität mussten viele Arbeiten unterbrochen und die Produktion in vielen Betrieben eingestellt werden. Besonders betroffen sind die Erdöl verarbeitenden Betriebe, welche im Bundesstaat Bahia angesiedelt sind und dort einen sehr wichtigen Industriezweig darstellen.

Deren Produktion wird noch mehrere Tage beeinträchtigt sein. Der Chef des Industrieverbandes von Bahia, Jose de F. Mascarenhas, äußerte, dass es sich um eine immer wiederkehrende Katastrophe handele, was für eine moderne Industrieproduktion nicht würdig sei. In den vergangenen fünf Wochen war es bereits zu zwei weiteren großen Stromausfällen gekommen. Als Grund für die Zwischenfälle wird von Kritikern die marode Infrastruktur der Energieversorgung des Landes diskutiert. Diese werde von der Regierung nicht in dem Maße ausgebaut und gefördert, wie die Wirtschaft wächst. Infolgedessen komme es immer wieder zu Engpässen in der Stromversorgung, wodurch die Ausfälle resultieren. Die neusten Zwischenfälle lassen zunehmend Zweifel entstehen, ob das Land für die Ausrichtung der kommenden Fußball-Weltmeisterschaft 2014 und der Olympischen Spiele 2016 gerüstet ist.

Foto:© vinz89 – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar